Fenster mit exzellenten G-Werten, Ug-Werten und LT-Werten

Glasspezifikation für die optimale Energiebilanz

Von swissFineLine eingesetzte Gläser erreichen Bestnoten hinsichtlich der energetischen Qualität. Für eine optimale Energiebilanz sind diese individuell auf die Immobilie anzupassen.

Kühlend im Sommer, wärmend im Winter, immer hell und lichtdurchflutet. Dieser Idealzustand stellt vor allem an die energetischen Eigenschaften transparenter Bauteile eines Gebäudes höchste Anforderungen. Insbesondere für grosse Fensterfronten die richtige Balance zwischen den Wärmeverlusten und den solaren Einträgen in Form von sichtbarem Licht zu finden, war viele Jahre eine grosse Herausforderung.

Die rahmenlosen Schiebefenster von swissFineLine bieten Bestwerte in Sachen Gesamtenergiedurchlass (g-Wert), Wärmeabgabe (Ug-Wert) und Lichtdurchlässigkeit (Lt-Wert). Doch pauschal lassen sich keine optimalen Werte festlegen. Unter Betrachtung zahlreicher Faktoren werden die passenden Werte für die Immobilie bzw. die jeweilige Stelle der Immobilie durch den Architekten bestimmt.

Der g-Wert

Der Gesamtenergiedurchlassgrad beschreibt die Energiedurchlässigkeit der Scheibe und damit den solaren Energiegewinn fürs Gebäudeinnere.

  • Setzt sich zusammen aus der direkt durchgelassenen Sonnenstrahlung (1) und der sekundären Wärmeabgabe (2)
  • Je tiefer der g-Wert, desto weniger Energie gelangt ins Innere
  • Vorteil eines tiefen g-Wertes im Sommer: das Innere heizt sich weniger auf
  • Vorteil eines hohen g-Wertes im Winter: weniger Heizkosten
  • Der optimale g-Wert wird individuell vom Architekten bestimmt
Grafische Darstellung des Gesamtenergiedurchlassgrads g-Wert eines Fensters

Bei einem g-Wert von 0,5 dringen 50 % der Sonnenenergie nach innen.

Der Ug-Wert

Mit dem Wärmedurchgangskoeffizient des Glases wird die Menge an Energie, die durch das Fensterelement nach draussen verloren geht, beziffert.

  • Ug-Wert bestimmt den Verlust an Wärme
  • Je geringer der Wert, desto besser die Glasisolierung
  • 3-fach Isolierglas, wie es in swissFineLine Elementen standardmässig eingesetzt wird, erreicht Werte bis zu 0,5 W/(m2K)
  • Elemente mit einer Durchschusshemmung der Widerstandsklasse FB6-NS verwenden ein 2-fach Isolierglas, 2-fach Isolierglas ermöglicht Ug-Werte von ca. 1,0 W/(m2K) 
Grafische Darstellung des Wärmedurchgangskoeffizient des Glases Ug-Wert

Der Lt-Wert

Der Lichttransmissionsgrad gibt an, welcher Anteil der sichtbaren Strahlung durch die Scheibe hindurch tritt.

  • Sichtbare Strahlung sind Wellenlängen von 380 nm bis 780 nm (bezogen auf das Helligkeitsempfinden des menschlichen Auges)
  • Umso höher der Lt-Wert, desto mehr sichtbare Strahlung dringt von aussen nach innen
  • Der Lt-Wert wird durch Glasdicken, Glasreflexion & Glasbeschichtungen beeinflusst
  • Lt-Werte: Float-Glas bis zu 90 %, Iso-Glas bis zu 70 %
  • Trotz hoher Lt-Werte kann ein UV-Schutz von bis zu 99,8 % gewährleistet werden > mehr dazu siehe UV-Schutz

Ein Lt-Wert von 80% bedeutet, dass 80 % der sichtbaren Stahlung nach innen gelangen

Qualitätsmerkmal Kondensat

Aussenkondensat am Fenster bildet sich bei besonders gut gedämmten Produkten. Das Beschlagen des Glases ist jedoch nicht auf einen Mangel zurückzuführen. Im Gegenteil: Es ist ein Qualitätsmerkmal und zeugt von hervorragender Wärmedämm- eigenschaften der Verglasung.

Während das Fensterglas innenseitig Raumtemperatur hat, nimmt die äussere Scheibe die Aussentemperatur an. Dabei kann es vorkommen, dass die Temperatur der Fensterscheibe unter den Taupunkt der Luft sinkt. 

Das Resultat ist sich bildendes Kondensat am Glas und eine beschlagene Scheibe. Insbesondere während der kälteren Monate mit hohen Temperaturdifferenzen zwischen innen und aussen kann Kondensat auftreten.

Durch das Senken der Aussenstoren während der Nacht kann man die Auskühlung der Aussenscheibe vermindern. Und spätestens nach Erwärmen der Luft ist die uneingeschränkte Durchsicht wieder gegeben. 

Alles auf einen Blick.

Laden Sie das Factsheet zum Thema Glasspezifikation jetzt als PDF herunter.

Download Factsheetchevron_right

UV-Schutzchevron_right

UV-Schutz

99%ige Reduzierung von agressiver UV-Strahlung

Mehrchevron_right

Schallschutzchevron_right

Schallschutz

Effektive Schalldämmung von 46 dB über den gesamten Frequenzbereich.

Mehrchevron_right

Zubehörchevron_right

Zubehör

Individualisieren Sie swissFineLine Elemente mit Insekten-, Sonnen- & Sichtschutz.

Mehrchevron_right

keyboard_backspace

Persönliche Beratung

Per Videoanruf oder in der Ausstellung.

Termin vereinbarenchevron_right


Rückrufservice


Kontakt

+41 (0)34 409 50 50
Aktivieren Sie JavaScipt, um diesen Inhalt zu sehen.

Gerbestrasse 15, 3550 Langnau i.E.
Weitere Standorte

Kontakt aufnehmenchevron_right


keyboard_backspace

Tag des sicheren Schiebefensters

Am Montag, 31.10.2022 heissen wir Sie im Rahmen des nationalen Tages des Einbruchschutzes Willkommen zum Tag der sicheren Schiebefenster. 
Als Sicherheitsspezialisten beraten wir Sie gerne zu swissFineLine Protect – dem sichersten Schiebefenster auf dem Markt. Tauchen Sie ein in die Welt transparenten Bauens und lassen Sie sich von der rahmenlosen Verglasung begeistern.

Medienmitteilungchevron_right


Neue Herausforderung gesucht?

Wir haben derzeit mehrere interessante Stellen zu vergeben. 

Offene Stellenchevron_right


Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir informieren Sie über Systemneuheiten, aktuelle Objekte, Events und mehr. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Jetzt anmeldenchevron_right


swissFineLine Showroom

swissFineLine Showroom

Tauchen Sie ein in die Welt transparenten Bauens und lassen Sie sich von der rahmenlosen Verglasung begeistern. 

Besuchen Sie unschevron_right


Chancenlos von aussen

Chancenlos von aussen

Keine Chance für Einbrecher. swissFineLine erreicht höchste Sicherheitsklasse RC4. Erfahren Sie mehr über das sicherste Schiebefenster.

Mehr erfahrenchevron_right